Helfen

Home / Helfen

Gute Taten geben uns Stärke und inspirieren andere dazu, Gutes zu tun.

Samuel Smiles

So könnt ihr Isabel und die Fellnasen unterstützen:

Es besteht die Möglichkeit,

  • einen Dauerauftrag zu Gunsten des Tiny Shelters anzulegen,
  • eine Einmal-Unterstützung – auch mit einem festen Verwendungszweck – zu leisten
  • oder eine Patenschaft für eine der vielen Fellnasen zu übernehmen!

 

1. Bankverbindung für Zahlungen (gerne auch per Dauerauftrag):

Begünstigter: Tiny Shelter

IBAN: DE22 7001 1110 6054 9720 81

BIC: DEKTDE7G

-> Bitte immer einen Betreff angeben, also entweder „Tiny Shelter use“ oder „godparentship + Hundename“

2. PayPal-Konto für Zahlungen:

albufeira.tinyshelter@gmail.com

Bitte auch hier

-> Bitte auch hier einen Verwendungszweck angeben, also entweder „Tiny Shelter use“ oder „godparentship + Hundename“

 

3. Übernahme einer Patenschaft für einen oder mehrere Hunde

Mit einer monatlichen Patenschaft in Höhe von 10,- Euro (oder mehr) helft Ihr EUREM vierbeinigen Patenkind direkt! Von den Patengeldern werden die Hunde entwurmt, gegen Parasiten behandelt, geimpft, bei Erkrankung medizinisch behandelt und kastriert.

Meldet euch per E-Mail unter: info@tinyshelter.de

 

4. Sammelstelle für Sachspenden:

Gabi Biege

Seestr. 21

24960 Glücksburg

Germany

5. Hilfe vor Ort im Tiny Shelter Albufeira

Isabel freut sich immer über jeden Besucher, der mit anpacken möchte. Benötigt werden immer handwerkliche Fähigkeiten für kleinere Arbeiten, die anfallen, sowie Alltags-Hilfe im Shelter wie Saubermachen der Anlage, Füttern und – natürlich – ausgiebige Schmuse- und Spielstunden mit den Hunden. Solltet Ihr also einmal Urlaub an der Algarve machen – so kommt vorbei, besucht das Tiny Shelter für einige Stunden oder einen Tag und macht Euch ein persönliches Bild vom Ganzen!

Volunteer

Auch könnt Ihr im Rahmen des Volunteer-Programm vor Ort eure Zelte aufschlagen und dabei helfen, die Hunde zu füttern und die Gehege sowie die gesamte Anlage zu säubern. Es müssen Medikamente gegeben und Tiere dem Tierarzt vorgestellt werden. Aber vor allem sehnen sich die Hunde nach Freiheit und müssen raus aus dem Gehege auf den Hundespielplatz und zum Gassi gehen. Außerdem möchten all diese wundervollen Fellnasen so gerne wieder Vertrauen zum Menschen fassen, sei es durch Kuscheleinheiten, durch Training und viel Aufmerksamkeit.

Du möchtest mehr über unser Volunteer-Programm wissen?

 

Dann schreib uns gerne eine E-Mail an info@tinyshelter.de

oder kontaktiere uns über unser Facebook-Seite: @tinyshelteralbufeira