Cooper

Cooper hatte das große Glück, dass er und seine drei mutterlosen Geschwister von einer Hündin angenommen und liebevoll aufgezogen wurden, die selbst 6 Welpen zur Welt gebracht hatte. Er ist wie sie Anfang März 2019 geboren und ist am 05.06.2019 auf dem Weg in sein Für-Immer-Zuhause in Belgien.

Geschichte

Cooper hatte mit seinen Geschwistern Frieda, Spike und Trixie das Glück, dass eine Hündin Anfang März 2019 hochschwanger aus einem Zigeunercamp gerettet worden war und trotz ihrer Erkrankungen noch 4 mutterlose Welpen annehmen konnte.

So sind sie von einer freiwilligen Helferin zur Pflege aufgenommen worden. Cooper ist dort mit seinen Ziehgeschwistern Kalle, Kathie, Frodo, Bonita, Jasper und Lena behütet und immer mit einem Spielkamerad aufgewachsen. Als die Milch weniger wurde, hat er sich wie seine Geschwister mit Begeisterung auf Puppy-Trockenfutter eingeweicht in Welpenmilch gestürzt.

Als er Anfang Mai ins Shelter umgezogen ist, kam dort der Kontakt zu noch mehr Hunden und Menschen dazu.

Von dort aus werden Cooper und seine Geschwister in ihre Für-Immer-Zuhause vermittelt.

Krankengeschichte

  • nichts bekannt. 

Leave a Reply

Your email address will not be published.